Rückblick auf das Jahr 2015

1. Januar 2016 um 13:31

Einsatzgeschehen

Mit insgesamt 395 Einsätzen (1,08/Tag) lag das Kalenderjahr 2015 noch einmal deutlich über der schon sehr hohen Zahl des Vorjahres (363). Gegenüber dem Jahr 2013 (198) haben sich die Einsatzzahlen nahezu verdoppelt. Der einsatzreichste Tag des Jahres war der 10.01. mit 6 Einsätzen. Zusammen mit dem Vortag kamen wir auf 11 Einsätze in 48 Stunden (Bericht). An einem weiteren Tag wurden wir 5 mal alarmiert, gefolgt von 6 Tagen mit 4 Alarmierungen. An insgesamt 7 weiteren Tagen wurden je 4 mal alarmiert. Die längste Pause war uns vom 01.-06.05. mit einer knappen Woche vergönnt.

Bemerkenswerte Einsätze und Ereignisse im Jahr 2015

Sehen Sie im Folgenden eine Auswahl besonderer Einsätze und Ereignisse aus dem Jahr 2015:

Brand einer Lagerhalle in Dresden Coschütz

12.02.2015 – 03:59 Uhr: Es brannte eine Lagerhalle in Dresden Coschütz. Zum Originalartikel

Brand Klassenzimmer auf der Semperstraße

10.06.2015 – 04:56 Uhr: Erster Brandeinsatz unseres neuen HLF 10 beim Brand eines Klassenzimmers auf der Semperstraße. Zum Originalartikel

Wohnungsbrand auf der Kohlenstraße

10.08.2014 – 15:41 Uhr: Der Brand einer Wohnung mit Einsatz eines Rettungshubschraubers bei hochsommerlicher Hitze. Zum Originalartikel

Brand in Lagerhalle eines Recyclingunternehmens

28.09.2015 – 21:37 Uhr: Der Brand in einer Lagerhalle eines Recyclingunternehmens in Dresden Sporbitz sorgte für einen Großeinsatz der Dresdner Feuerwehren. Zum Originalartikel

Baum auf Fußweg

18.11.2015 – 10:16 Uhr: Sturm entwurzelte eine große Birke auf der Nürnberger Straße. Zum Originalartikel

Kellerbrand in Dresden Coschütz

22.12.2015 – 22:45 Uhr: Kurz vor Weihnachten wurden wir zu einem Kellerbrand nach Dresden Coschütz alarmiert. Zum Originalartikel

Tag der offenen Tür bei der Stadtteilfeuerwehr Dresden Kaitz

12.09.2015: Tag der offenen Tür! Bei bestem Wetter feierten wir auch in diesem Jahr einen Tag der offenen Tür. Zum Originalartikel

Abbildungstag der Jugendfeuerwehr Dresden-Kaitz

27.06.2015: Ein ganzes Wochenende lang durften die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr beim diesjährigen Ausbildungstag die Feuerwache übernehmen. Zum Originalartikel

Offizielle Übergabe des neuen HLF 10 an die STF Kaitz

31.05.2015: Nach einiger Ausbildungs- und Vorbereitungszeit konnten wir Ende Mai unser neues HLF 10 offiziell in Dienst stellen. Zum Originalartikel

Bilder: Roland Halkasch und STF Kaitz

Natürlich gab es viele weitere interessante Einsätze. Die erneut deutlich gestiegenen Einsatzzahlen bringen für unsere Kameraden der Einsatzabteilung und auch deren Familien nochmals eine größere Belastung mit sich.

Einsatzstatistik

Sind Sie ein Freund von Zahlen und Fakten? Wir auch! Hier gibt es nähere Informationen zur Aufteilung unseres Einsatzaufkommens.

Aufteilung Einsätze 2015

Ausbildungsdienste

Im Jahr 2015 wurden von und für unsere Kameraden ca. 40 Ausbildungsdienste durchgeführt. Dabei wurden die Kenntnisse und Fähigkeiten in den verschiedensten Einsatzbereichen vertieft. Auf dem Dienstplan standen unter anderem:

  • Fahrzeugkunde HLF 10
  • Atemschutzübungsanlage
  • Fahrstuhlrettung
  • Tierrettung / Tierfang
  • Digitalfunk
  • Atemschutznotfalltraining
2015312_IMG_2462

Atemschutznotfalltraining

IMG_1994

Wasserentnahme aus offenem Gewässer

IMG_2804

Tierrettung im Zoo


 Sonstiges

Als zünftigen Abschied von unserem alten LF 16/12 gab es eine Fotosession mit der Einsatzabteilung und der Alters- und Ehrenabteilung.

Einsatzabteilung

Einsatzabteilung

Alters- und Ehrenabteilung

Alters- und Ehrenabteilung


Auch sportlich waren wir in diesem Jahr sehr aktiv mit Lauftraining und Fußball. Außerdem spielten wir gelegentlich mit den Kollegen der Feuerwache 5.

Im Jahr 2015 konnten wir eine neue Kameradin und einen neuen Kameraden in unsere Wehr aufnehmen. Um auch zukünftig möglichst alle Einsätze bewältigen zu können sind wir immer auf der Suche nach Nachwuchs. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben kontaktieren Sie uns einfach per Mail oder besuchen Sie uns im Gerätehaus in Kaitz.

Print This Post