Rückblick auf den Mai 2014

12. Juni 2014 um 8:03

Einsatzgeschehen

Der Mai 2014 stellte, was das Einsatzgeschehen betrifft, einige Rekorde auf. Obwohl uns Anfang des Monats eine längere Ruhephase von 8 Tagen gegönnt war, blicken wir auf einen Monat mit insgesamt 40 Einsätzen und damit den einsatzreichsten Monat unserer jüngeren Geschichte zurück. Am 23.05.2014 wurden wir zum ersten mal im Jahr 2014 vier mal an einem Tag alarmiert. Der 27.05.2014 brach diesen Rekord dann mit insgesamt 10 Einsätzen (9 in Folge eines Unwetters) nocheinmal. Darüber hinaus gab es 2 Tage mit 3  sowie 6 Tage mit je 2 Alarmierungen.

Größere Ölspur im Gewerbegebiet Gittersee

Größere Ölspur im Gewerbegebiet Gittersee

Kameraden beim Auspumpen des Kellers einer Grundschule

Kameraden beim Auspumpen des Kellers einer Grundschule

EInsatzfahrzeuge bei einem Brand auf der Hochschulstraße

EInsatzfahrzeuge bei einem Brand auf der Hochschulstraße

Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall auf der Bergstraße

Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall auf der Bergstraße

LF 16/12 an einer Einsatzstelle nach einem Unwetter

LF 16/12 an einer Einsatzstelle nach einem Unwetter


Bilder: STF Kaitz

Dienstsport & Ausbildung

Lauftraining und Fußball wurden auch in diesem Monat wieder gut angenommen. Besonders beim Fußball wird es zum Teil schon richtig eng auf dem Feld. Besonders freuen wir uns darüber, dass neben eigenen Kameraden auch nach wie vor Nachbarn, Freunde und neue Bewerber mit von der Partie sind. Aufgrund der zunehmend hohen Temperaturen nutzten wir bei einem Ausbildungsdienst die Gelegenheit, an der Elbe die Wasserentnahme aus offenen Gewässern zu trainieren. Unterstützt wurden wir dabei von 2 Kameraden der STF Gorbitz mit einem LF 16 TS, wofür wir uns herzlich bedanken möchten. Aufgrund des guten Wetters waren die Bereiche an der Elbe natürlich gut besucht, und so hielten wir den Ausbildungsdienst unter Beobachtung einiger Bürger (große und kleine) ab.

Löschangriff in die Elbe

Löschangriff in die Elbe

Wasserentnahme über A-Saugschläuche

Wasserentnahme über A-Saugschläuche

Übung erfolgreich!

Übung erfolgreich!


Sonstiges

Im Mai erhielten wir, wie viele andere Stadtteilfeuerwehren ebenso, neue Einsatzhelme, da die Helme die bis dahin bei uns im Einsatz waren noch in diesem Jahr ausgemustert werden sollen.

Überrascht waren wir zudem davon, dass sich im Mai wieder ein Amselpärchen am Gerätehaus angesiedelt hat. Dieses mal knappe 2 Meter von der Eingangstür entfernt. An den vielen Einsätzen scheinen sich die Vögel offenbar nicht zu stören und ziehen bei uns in Ruhe ihren Nachwuchs groß.

Der Nachwuchs eines Amselpärchens blickt aus seinem neuen Heim

Der Nachwuchs eines Amselpärchens blickt aus seinem neuen Heim

Print This Post