Brand einer Lagerhalle in Coschütz

12. Februar 2015 um 22:48

Heute wurden wir gegen 4 Uhr morgens zu einem Brand einer Lagerhalle an der Heidenschanze alarmiert.

Schon auf der Anfahrt erreichte uns ein Funkspruch der bereits eingetroffenen Feuerwache Löbtau, die den Brand in voller Ausdehnung bestätigte und einen weiteren Löschzug anforderte. Folgendes Bild bot sich beim Eintreffen:

2015213_rh15021201rh0001

Brand in voller Ausdehnung

2015213_rh15021201rh0005

Beginn der Löscharbeiten

 

Unser Angriffstrupp ging direkt zur Brandbekämpfung vor, während der Wassertrupp die Wasserversorgung vom bereits gesetzten Standrohr zu unserem LF 16/12 und von dort aus weiter zur Drehleiter der Feuerwache Löbtau aufbaute. Aufgrund des hohen Löschwasserbedarfes wurden zusätzlich eine Wasserentnahmestelle an der nahen Weißeritz eingerichtet, um eine stabile und ausreichende Wasserversorgung sicherzustellen.

2015213_IMG_2431

Stand bei unserem Eintreffen

2015213_rh15021201rh0019

Beginn der Löscharbeiten

2015213_rh15021201rh0013

Löschen mit VLF Dachmonitor

2015213_rh15021201rh0020

DL im Einsatz

2015213_rh15021201rh0030

Dichter Rauch

2015213_rh15021201rh0031

Löschangriff von allen Seiten

2015213_rh15021201rh0037

Stirnseite des Objekts

2015213_rh15021201rh0027

DL im Einsatz

 
2015213_IMG_2430

Reinigungsbedarf


Wir ließen uns gegen 7 Uhr aus dem Einsatz entlassen, da die Lage sich zu diesem Zeitpunkt bereits recht übersichtlich darstellte und unsere Kameraden somit noch verhältnismäßig pünktlich an ihren Arbeitsstellen erscheinen konnten. Im Gerätehaus brauchte es dann noch eine halbe Stunde, um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen. Schläuche mussten getauscht, Atemschutzgeräte wieder einsatzbereit und Einsatzbekleidung für die Wäsche vorbereitet werden.

Bei Tageslicht wurde das ganze Ausmaß des Brandes sichtbar.

2015213_rh15021201rh0048

Anblick bei Tageslicht nach Abschluss der Löscharbeiten


Bilder: Roland Halkasch und STF-Kaitz

Pressespiegel

Weitere Informationen zu diesem Einsatz entnehmen Sie bitte den folgenden Beiträgen: