Wohnungsbrand auf der Kohlenstraße

10. August 2015 um 21:05

Am heutigen Montag wurden wir gegen 15:30 Uhr zu einem Brand im obersten Geschoss eines Gebäudes auf der Kohlenstraße alarmiert.

Eine zunächst vermisst Person konnte gefunden und aus der Brandwohnung gerettet werden. Sie wurde im Anschluss in eine Berliner Spezialklinik geflogen.

Wir haben in diesem Einsatz folgende Aufgaben übernommen:

– Absicherung Landung / Start Rettungshubschrauber

– Stellen des Sicherungstrupp

– Absuchen der Brandwohnung nach möglichen weiteren Personen

– Absicherung der Einsatzstelle (Passanten, Hausbewohner)

Nach ca. 3 Stunden konnten wir wieder unser Gerätehaus anfahren.

Brandraum

Brandraum

Brandraum

Brandraum

Rettungshubschrauber steht bereit

Rettungshubschrauber steht bereit

Rettungshubschrauber steht bereit

Rettungshubschrauber steht bereit

Polizei sichert die Einsatzstelle

Polizei sichert die Einsatzstelle

HLF10 der STF Kaitz

HLF10 der STF Kaitz


Bilder: STF Kaitz

Pressespiegel:

weitere Informationen zu diesem Einsatz finden sie z.B. hier:

Sächsische Zeitung Online

DNN Online