Rauchentwicklung in Labor

21. August 2010 um 11:20

Am Samstag, dem 21. August 2010 wurden wir um 6:47 Uhr gemeinsam mit den Löschzügen der Feuerwache 4 und der Feuerwache 1 sowie Rettungsdienst, Polizei und Einsatzführungsdienst auf den Zelleschen Weg alarmiert. Gemeldet wurde starke Rachentwicklung in Laborräumlichkeiten im 1. Obergeschoss. Der Angriffstrupp der Feuerwache 4 konnte den Brand unter Atemschutz mit einem C-Rohr schnell löschen. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde die Etage unter Verwendung von Überdrucklüftern von den Brandgasen befreit und Wasser, das infolge des Brandes ausgetreten war, mit 3 Nasssaugern entfernt.

21.08.2010_1 21.08.2010_2 21.08.2010_3 21.08.2010_4

Fotos: STF Kaitz

Pressespiegel: Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Beiträgen von Dresden Fernsehen oder DNN-online.

Tags: