PKW Brand auf Innsbrucker Straße

7. Dezember 2014 um 11:05

Am Dienstag, dem 2. Dezember 2014 wurden wir gegen 14:00 Uhr gemeinsam mit dem Löschzug der Feuerwache 5 auf die Innsbrucker Straße zu einem brennenden PKW alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war von Kaitz aus deutliche Rauchentwicklung im Bereich der Anschlussstelle Südvorstadt zu sehen.

Wir trafen kurz vor der Feuerwache 5 an der Einsatzstelle ein, wo sich ein PKW im Vollbrand am Straßenrand befand. Unser Angriffstrupp ging daraufhin mit einem C-Rohr unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Gemeinsam mit einem Trupp der Feuerwache 5 konnte der Brand zügig gelöscht werden. Größerer Schaden an dem betroffenen PKW konnte jedoch nicht verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt.

Restablöschung

Restablöschung

Restablöschung

Restablöschung


Positiv hervorheben möchten wir das Verhalten der Verkehrsteilnehmer, die auf der viel befahrenen Straße ausreichend Platz für Fahrzeuge der Feuerwehr gelassen hatten.