THL VKU eingeklemmte Person

5. August 2010 um 11:17

Am 05. August um 00:36 Uhr wurden wir mit dem HLF 20/20 der Feuerwache 4 auf die Bergstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmter Person alarmiert.

Bei Eintreffen an der Unfallstelle waren das HLF sowie Rettungsdienst und Polizei bereits vor Ort. Wir unterstützen die Feuerwache 4 beim Retten der eingeklemmten Person. Aufgrund der starken Deformierung der Fahrgastzelle durch den Aufprall auf der Beifahrerseite, wurde entschieden hydraulisches Rettungsgerät zum Einsatz zu bringen. Durch den Angriffstrupp der BFwurde unter Verwendung des Rettungspreizers ein Zugang an der Beifahrertür geschaffen. Anschließend wurde die Person befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Darüber hinaus wurde gemeinsam mit der BF die durch ausgelaufene Betriebsmittel verschmutzte Fahrbahn gereinigt sowie die Batterien beider PKW abgeklemmt.

100805eavkuklemm1 100805eavkuklemm2 100805eavkuklemm3 100805eavkuklemm4 100805eavkuklemm5 100805eavkuklemm6 100805eavkuklemm7

Foto: Brennpunktfoto (Halkasch)

Pressespiegel: weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Beiträgen von Dresden-Fernsehen ; Sächsischen Zeitung Onlineund DNN-Online (Achtung, externe Links!)