Rückblick auf Januar 2014

1. Februar 2014 um 12:19

Der Januar 2014 brachte bei den Einsatzzahlen eine leichte Entspannung im Vergleich zu den letzten Monaten in 2013. Trotzdem lagen wir mit 28 Einsätzen weit über dem Vorjahresmonat mit nur 3 Einsätzen. Die aktuelle Einsatzzahl hatten wir im letzten Jahr erst Anfang Juni!

Die einsatzreichsten Tage waren diesmal der 03.01. und der 19.01. mit jeweils 3 Alarmierungen. Im Zeitraum vom 20.-26.01. hatten wir dafür auch mal eine Woche ohne Einsätze. In dieser Zeit war unser LF 3 Tage wegen Reparaturarbeiten in der Werkstatt und wir daher nicht einsatzbereit.

Hervorzuheben sind sicher der Wohnungsbrand auf der Fritz-Busch-Straße und die beiden direkt aufeinanderfolgenden Alarmierungen zu den brennenden Weihnachtsbaumsammelcontainern in den frühen Morgenstunden des 12.01.

Während unserer Ausbildungsdienste waren wir im Januar unter anderem in der Atemschutzübungsanlage.

Fahrradergometer

Fahrradergometer

Laufband und Endlosleiter

Laufband und Endlosleiter

Abgeschlossen haben wir die Ausbildungsdienste im Januar mit einer Unterweisung in der Anwendung der Wärmebildkamera. Dazu waren wir bei den Kameraden der Feuerwache Altstadt um Möglichkeiten und Grenzen bei der Nutzung dieser Geräte kennenzulernen.

Um unsere Einsatzbereitschaft auch zukünftig sicherstellen zu können, sind wir weiter auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Nähere Infos zur Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr finden Sie auf unseren Seiten „Der Weg zu uns„.