Beliebte Schlagworte:

Einsatzbereitschaft wegen Katastrophenschutzübung

22. August 2009 um 11:00

Aufgrund einer groß angelegten Übung am Flughafen Dresden, hatte die Stadtteilfeuerwehr Dresden Kaitz erhöhte Alarmbereitschaft. Dieses war nötig, da die Feuerwache 1 (Neustadt), Feuerwache 2 (Übigau), Feuerwache 3 (Striesen), Feuerwache 4 (Löbtau) und umliegende Stadtteilfeuerwehren in diesem Zeitraum nicht ständig besetzt waren. Somit erweiterte sich in diesem Zeitraum unser Einsatzbereich. Während der erhöten Alarmbereitschaft von 08:00 Uhr und 13:00 Uhr kam es zu keinem Zwischenfall in unserem Einsatzbereich. Darüberhinaus wurden umfangreiche Pflege- und Reinigungsarbeiten am LF 16/12 und am Gerätehaus sowie dem Grundstück […]

Brandmeldeanlage ausgelöst

7. August 2009 um 10:59

Am Freitag, dem 7. August 2009, wurden wir um 05:24 Uhr auf die Strehlener Straße alarmiert. Das Stichwort lautete „Brand Melde Anlage, Rauch im 4 Obergeschoss“. Lesen Sie hierzu den Polizeibericht. Unbekannter entleerte Pulverlöscher Zeit: 07.08.2009, 05.20 Uhr Ort: Dresden-Südvorstadt Ein weiterer Fall von grobem Unfug führte heute Morgen zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Mehrere Streifenwagen der Dresdner Polizei wurden zu einem vermeintlichen Brand in einem Hotel an der Strehlener Straße gerufen. In […]

Brand PKW

1. August 2009 um 22:05

Am Abend des 1. August wurden wir mit einem Löschzug der Berufsfeuerwehr und einem Großtanklöschfahrzeug zu einem PKW Brand auf die Bundesautobahn BAB 17 (Fahrtrichtung Prag) alarmiert. Bei Ankunft an der Einsatzstelle ging der Angriffstrupp umgehend unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung mit einem C-Rohr vor. Die Berufsfeuerwehr baute anschließend parallel ein zweites C-Rohr sowie einen Schaumangriff auf und sicherte mit dem Großtanklöschfahrzeug die Löschwasserversorgung.

Verkehrsunfall

28. Juli 2009 um 22:56

Am frühen Abend, um 17:38 Uhr des 28. Juli 2009 wurden wir gemeinsam mit der Feuerwache 4 (Löbtau) zu einem Verkehrsunfall an der Franklinstraße Ecke Strehlener Straße alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, hatte die Feuerwehrwache 4 und der Rettungsdienst den Einsatzauftrag schon übernommen. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kaitz wurden nicht mehr benötigt und konnten wieder einrücken.

Brand Keller

11. Juli 2009 um 10:54

Am 11. Juli 2009 wurden wir und die Berufsfeuerwehr der Wache 1 (Neustadt) & Wache 4 (Löbtau) am späten Abend zu einem Kellerbrand an die Zieglerstrasse alarmiert. Der Angriffstrupp ging mit Atemschutzgeräten zum Brandherd in den stark verqualmten Keller vor. Nachdem das Feuer gelöscht war, konnte man erkennen, dass der Brand vermutlich von einer Waschmaschine ausging. 1

Brandmeldeanlage Hauptbahnhof

4. Juli 2009 um 10:53

Nachdem wir uns vom vorherigen Einsatz an der Kaitzer Straße (Brandmelder) wieder in der Wache befanden, wurden wir um 3:42 Uhr zu einem Einsatz im Hauptbahnhof Dresden alarmiert. Dort wurde der Brandmelder in einem Toilettenraum ausgelöst.

Wasser in Keller

2. Juli 2009 um 10:52

In folge der starken Regenfälle an diesem Tage, wurden wir gegen 20:13 Uhr zum Einsatz an der Saarbrückener Straße „Wasser im Keller“ alarmiert.

Brand Müllcontainer

1. Juli 2009 um 14:44

Am frühen Morgen des 1. Juli 2009 wurden wir gemeinsam mit der Feuerwache 4 (Löbtau) auf die Nöthnitzer Straße alarmiert. Mit der Schnellangriffseinrichtung des LF 16/12 konnte der Entstehungsbrand durch den Angriffstrupp rasch abgelöscht werden, so dass der Einsatz ein schnelles Ende fand.

Verkehrsunfall

1. Juli 2009 um 10:51

Zu einem Verkehrsunfall mit 2 PKW wurden wir am Mittwoch, dem 1. Juli 2009 um 22:33 Uhr alarmiert. Die Unfallstelle lag an der Autobahnanschlussstelle Südvorstadt (BAB 17). Durch die STF Kaitz wurden auslaufende Betriebsflüssigkeiten gebunden, die Unfallstelle ausgeleuchtet und gegen den fließenden Verkehr gesichert. Die Versorgung der verletzten Personen wurde vom Rettungsdienst übernommen. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Beitrag des Dresden Fernsehens (Achtung, externer Link!).

Brand Mülltonne

5. Juni 2009 um 20:21

Als Folgeeinsatz nach dem Alarm am 5. Juni um 02:46 Uhr (Brand Unrat) erhielten wir um 02:54 Uhr den Einsatzauftrag „Brand Mülltonne“ in der Kaitzer Straße. Vor Ort brannte eine Mültonne bereits in voller Ausdehnung. Der Angriffstrupp ging mit der Schnellangriffseinrichtung zur Brandbekämpfung vor.