Neuer Notfallrucksack für unseren Nachwuchs

24. September 2016 um 19:51

Seit kurzem besitzt die Jugendfeuerwehr Dresden-Kaitz einen nigelnagelneuen Notfallrucksack. Ausgewählt wurde das Modell „SEG-Rucksack Groß“ von der Firma PAX. Der Rucksack ermöglicht dadurch nicht nur das Aufbewahren von Verbandsmaterialien und Co., sondern die Jugendlichen werden auch durch zahlreiche Reflektoren, unter anderem im Straßenverkehr, gut wahrgenommen.

Anhand dieser Neuanschaffung sind ab sofort professionellere Erste-Hilfe-Ausbildungen möglich. Er wird auch ein treuer Begleiter bei Ausflügen oder bei Berufsfeuerwehrtagen sein. Gefördert wurde er zu einem großen Teil aus Sponsorengeldern vom diesjährigen Tag der offenen Tür. Dafür möchte ich mich im Namen der gesamten Jugendfeuerwehr herzlichst bedanken.

Inhalte dieses Rucksacks sind unter anderem die DIN 14142-Befüllung, 2 Stifnecks, 1 Blutdruckmessgerät, 1 Stethoskop, 1 Zeckenzange, 1 Splitterpinzette, 4 Sofort-Kälte-Kompressen, 2 Handdesinfektionsmittel, 1 SAM Splint Set u. v. m.

2016924_image1 2016924_image2 2016924_image3 2016924_image4 2016924_image5

Patrick Schäfer (Jugendwart)