Freitag der 13. ist Rauchmeldertag

13. November 2015 um 9:39

Auch wir möchten am heutigen Freitag, dem 13. März auf den Rauchmeldertag aufmerksam machen. Dabei handelt es sich um eine bundesweite Aktion des Forums Brandrauchprävention, besser bekannt unter dem Motto „Rauchmelder retten Leben„.

Wir empfehlen allen Bürgern, ihre Wohnungen oder Häuser mit Rauchmeldern auszustatten. Brandrauch ist lebensgefährlich und kann bereits nach wenigen Atemzügen zur Bewusstlosigkeit, später zu gefährlichen Rauchgasvergiftungen oder sogar zum Tod führen. Insbesondere im Schlaf ist man diesem Rauch schutzlos ausgeliefert, da man im Brandfall nicht zwangsläufig aufwacht bzw. keine Fluchtmöglichkeit mehr besteht.

Beim Kauf von Rauchmeldern sollte man darauf achten, dass diese mit dem Prüfzeichen „CE“ sowie der Angabe „EN 14604“ versehen sind. Darüber hinaus gibt es seit einiger Zeit ein unabhängiges Qualitätszeichen „Q“, welches aber nicht verpflichtend ist.

Werbeplakat zum Rauchmeldertag

Werbeplakat zum Rauchmeldertag

Rauchmelder sollten in allen Kinder- und Schlafzimmern sowie den entsprechenden Fluchtwegen angebracht werden. Montiert werden sie an der Decke in der Mitte des Raumes.

Weiter Informationen zum Thema Rauchmelder finden Sie auf der Website rauchmelder-lebensretter.de. Fragen zu Rauchmeldern und rund um das Thema „Brandschutz“ beantworten auch immer gern die Kollegen des Brandschutzerziehungszentrums der Feuerwehr Dresden.