Brand Böschung Autobahn 17

5. Oktober 2013 um 23:36

Am 05.10.13 um 22:07 Uhr wurden wir zusammen mit der Berufsfeuerwehr unter dem Einsatzstichwort „Brand Böschung vor Tunnel – Prag Richtung Dresden“ auf die BAB 17 alarmiert. Nach Ankunft vor dem Coschützer Tunnel konnten wir zunächst kein offenes Feuer feststellen. Nach Absprache mit dem Zugführer der Feuerwache 5 beschlossen wir, die Autobahn in Richtung BAB 4 auf eine brennende Böschung zu kontrollieren.

Nach dem Dölzschener Tunnel fanden wir ca. 20 m² brennende Böschung vor. Nach einer Lagemeldung durch unseren Gruppenführer an die Leitstelle und an die anderen Einsatzkräfte zum genauen Standort, wurde die Böschung mittels Schnellangriffseinrichtung durch den Angriffstrupp gelöscht. Die Sperrung der rechten Fahrspur erfolgte durch den Wassertrupp. Nach einer halben Stunde war dieser Einsatz beendet und wir konnten zum Gerätehaus zurückkehren.