Blaulichtfest

21. Mai 2017 um 21:03

Der heutige Sonntag begann für einige Kameraden früher als normal. Gegen 7:30 Uhr machten wir uns auf den Weg zum Neumarkt. Wir waren mit unserem HLF beim Blaulichtfest, organisiert in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsmuseum im Rahmen des internationalen Museumstages, vertreten. Bei idealen Wetterbedingungen lockte es viele Besucher in die Dresdner Innenstadt. Besonders die Kleinen unter ihnen nutzten die Gelegenheit einmal in der Mannschaftskabine eines Feuerwehrautos Platz zu nehmen.

Aber auch von den Großen gab es viele Fragen und interessante Gespräche. Unerwartet häufig fiel die Frage wozu wir denn eine Gießkanne auf dem Fahrzeug hätten. Die Antwort ist aber naheliegend und überraschte dann auch die wenigsten: Ein brennender Papierkorb ist damit immer noch am schnellsten gelöscht.

Neben weiteren Fahrzeugen der Berufsfeuerwehr (Drehleiter, Kran, HLF20) waren auch der Rettungsdienst, die Unfallforschung der TU sowie verschiedene Fahrzeuge der Polizei zu besichtigen.



Bilder: Michael Sobe (STF Kaitz)