4 Einsätze durch Sturmtief Xavier

6. Oktober 2017 um 14:10

Am gestrigen Nachmittag hat uns Sturmtief Xavier 4 Einsätze in kurzer Zeit beschert. Die erste Alarmierung um kurz nach 17 Uhr führte uns auf den Nürnberger Platz. Hier war ein Baum quer über die Fahrbahn gekippt. 3 Fahrzeuge waren davon betroffen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.  Eine knappe Stunde später ging es zu einem abgebrochenen Ast auf der Bergstraße. Dieser blockierte eine Fahrspur, konnte aber ohne Einsatz von Technik geräumt werden. Auf dem Rückweg zum Gerätehaus schickte uns die Leitstelle den nächsten Einsatz. Auf der Georg-Schumann-Straße waren an einer Baustelle die Bauzäune auf die Straße gekippt und einige Baumaterialien auf die andere Straßenseite geweht. Wir haben die Bauzäune auf der Baustelle abgelegt und die Materialien durch Paletten gesichert. Die Einsatzstelle konnte an den Sicherheitsdienst übergeben werden. Um kurz vor 19 Uhr wurden wir zu einem umgestürzten Baum auf die Räcknitzhöhe alarmiert. Dieser wurde mit der Motorkettensäge aufgearbeitet und die Straße beräumt.


Am weiteren Abend wurden wir noch zu einer eingelaufenen Brandmeldeanlage auf die Kantstraße alarmiert. Glücklicherweise blieb der Rest der Nacht für uns ruhig.

Bilder: STF Kaitz