Jugendfeuerwehr besucht Flughafenfeuerwehr

24. Juli 2014 um 12:21

Am 16.07.2014 fand der diesjährige Abschlussdienst der Jugendfeuerwehr Dresden – Kaitz vor den Sommerferien in etwas anderer Form statt. So trafen wir uns bereits 16:30 Uhr im Gerätehaus und fuhren anschließend zur Flughafenfeuerwehr nach Klotzsche. Nach dem wir uns an der Information angemeldet hatten wurden wir dort von 2 Feuerwehrmännern der Flughafenfeuerwehr in Empfang genommen. Zunächst mussten auch wir alle durch die Sicherheitskontrolle. Dies wurde an diesem heißen Tag für einige zur Herausforderung, da auch […]

Einsatz Nummer 200 im Jahr 2014

20. Juli 2014 um 19:24

Am heutigen Sonntag wurden wir zum 200. Einsatz im laufenden Jahr alarmiert. Damit hatten wir in 2014 durchschnittlich ca. einen Einsatz pro Tag, denn heute ist der 201. Tag des Jahres. Zum Vergleich, im gesamten Jahr 2013 kamen wir auf „nur“ 198 Einsätze. Nun zum eigentlichen Einsatz, alarmiert wurden wir unter dem Stichwort: „Brand Abfälle auf Freifläche“ nach Sporbitz in den Ausrückebereich der STF Niedersedlitz. Bereits kurz nach Abfahrt war eine schwarze Rauchwolke über dem […]

Rückblick auf den Juni 2014

18. Juli 2014 um 13:57

Einsatzgeschehen Der Juni 2013 ist mit 34 Einsätzen (1.13/Tag) wieder ein vergleichsweise einsatzreicher Monat gewesen. Auch wenn es sich überwiegend um kleinere Einsätze handelte, gab es ein recht turbulentes Wochenende, an dem wir, neben ein paar kleineren Einsätzen, zu 3 größeren Bränden in weniger als 48 Stunden  alarmiert wurden. Dabei handelte es sich um einen brennenden Keller in Leubnitz-Neuostra, eine brennende Gartenlaube in Gittersee sowie einen Brand im Flur eines Hauses in Leuben (Ausrückebereich der STF Niedersedlitz). Bilder: […]

Schwerer Unfall auf der Innsbrucker Straße (B170)

13. Juli 2014 um 14:30

Am gestrigen Abend wurden wir gegen 22:30 Uhr zu einem Unfall auf der Innsbrucker Straße alarmiert. Kameraden die sich zu diesem Zeitpunkt am Gerätehaus befanden hatten kurz zuvor bereits ein deutliches Crashgeräusch gehört. Dabei lag die Unfallstelle in ca. 300 m Entfernung vom Gerätehaus. Wir trafen als erste an der Unfallstelle ein. Der Angriffstrupp kümmerte sich sofort um die Versorgung der Verletzten. Ersthelfer hatten die Fahrerin des einen Fahrzeugs bereits aus dem Auto geholt. Der […]